06.03.2015

Integrales Altlastenmanagement

Leitfaden und Handlungshilfe zur integralen Untersuchung und Sanierung von Altlasten

In urbanen Räumen stößt die Einzelfallbearbeitung von Altlasten und altlastverdächtigen Flächen vielfach an ihre Grenzen. Eine Zuordnung von Belastungen im Grundwasser zu Schadstoffherden ist aufgrund der räumlichen und zeitlichen Gemengelagen oft nicht möglich. Leitfaden und Handlungsempfehlung "Integrales Altlastenmanagement“ bieten den Verwaltungsbehörden und Kommunen eine Anleitung/Handreichung zur Umsetzung integraler Altlastenuntersuchungen und -sanierungen. Zudem enthält das Werk Informationen und Hinweise für Ingenieurbüros und Betroffene zur praktischen Umsetzung. Es werden Chancen und Möglichkeiten für ein optimiertes Vorgehen vorgestellt, damit die vorhandenen knappen Mittel möglichst effizient eingesetzt werden können.
Als innovatives Planungswerkzeug wird der Grundwasser-Managementplan (GW-MagPlan) vorgestellt. Er ist ein Ansatz für Kommunen, durch Erarbeiten eines Rahmensanierungskonzepts mit großräumigen und komplexen Grundwasserbelastungen umzugehen und deren Untersuchung und Sanierung vorzubereiten.
Die Handlungshilfe entstand im Rahmen des EU LIFE+Projekts "MAGPlan“ (Management plan to prevent threats from point sources on the good chemical status of groundwater in urban areas), das die Landeshauptstadt Stuttgart mit der LUBW als assoziiertem Partner von 2010 bis 2014 bearbeitet.

 

Integrales Altlastenmanagement

Nähere Informationen zum Thema integrales Altlastenmanagement erhalten Sie bei:

Thomas Osberghaus (HPC Rottenburg)
thomas.osberghaus@hpc.ag

Bernadette Bohnert (HPC Rottenburg)
bernadette.bohnert@hpc.ag

Uwe Hekel (HPC Rottenburg)
uwe.hekel@hpc.ag

Thomas Schoendorf (HPC Freiburg)
 thomas.schoendorf@hpc.ag

 

09.06.2020

Juni-Newsletter aus Harburg

Die 2. Ausgabe des Newsletters ist ab sofort hier verfügbar

Lesen Sie mehr...

11.05.2020

Newsletter sind gestartet

Harburg und Übersee machen den Anfang

Lesen Sie mehr...

21.04.2020

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard

Arbeiten in der Pandemie

Lesen Sie mehr...

07.04.2020

HPC AG für 2020-2021 klimaneutral

Allianz für Entwicklung und Klima

Lesen Sie mehr...

02.03.2020

Nachhaltiger Umgang mit Wasser

VCI Responsible Care Wettbewerb 2020

Lesen Sie mehr...

24.01.2020

Technikerschule Höchstädt bei der HPC AG in Harburg

Bodenkunde und Umweltanalytik im Ries

Lesen Sie mehr...

24.12.2019

Weihnachten und Silvester

HPC wünscht ein gesegnetes Fest und einen guten Rutsch in das Neue Jahr!

Lesen Sie mehr...

17.12.2019

SEEK - Subventionen für Energieeffizienz im Kosovo

HPC International / INOGEN

Lesen Sie mehr...

05.12.2019

Emmanuel de Nanteuil (Präsident HPC Envirotec)

Interview im französischen TV

Lesen Sie mehr...

30.09.2019

POSIDON-Projekt zur Sanierung von Altlasten durch neue Technologien

Das POSIDON-Projekt wird gestartet

Lesen Sie mehr...

20.09.2019

DONAURIESER Tag der offenen Unternehmen

Auch HPC macht mit

Lesen Sie mehr...

16.09.2019

Arbeiten bei HPC

AZUBI-Team

Lesen Sie mehr...

01.07.2019

BIM-Kompetenzzentrum

Digitalisierung des Bauens

Lesen Sie mehr...

06.05.2019

HochProCentig

Mai 2019 | International

Lesen Sie mehr...

24.12.2018

Weihnachten und Silvester

HPC wünscht ein gesegnetes Fest und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Lesen Sie mehr...

13.12.2018

Interview

Die Firma URETEK fragt...

Lesen Sie mehr...

29.10.2018

Kommunales Starkregenrisikomanagement

Auftrag durch Gemeinde Löffingen

Lesen Sie mehr...

27.09.2018

Alliance for Water Stewardship

Nachhaltiger Umgang mit der Ressource Wasser

Lesen Sie mehr...

10.08.2018

Deponie Kesslergrube

Bild der Wissenschaft

Lesen Sie mehr...

02.05.2018

Kommunales Starkregenrisikomanagement

Standardreferenzverfahren

Lesen Sie mehr...