Gebäudeuntersuchung

Proben. Auswerten. Berichten.

Bauschadstoffe bei Abbruch, nach Havarien oder als nicht tolerierbare Gefährdung für Nutzer oder Dritte sind ein Risiko. Sie treiben die Kosten und verhindern das Einhalten von Terminen. Hier besteht Sanierungsbedarf. Wir bewältigen interdisziplinär auch die Erkundung konstruktiver Anforderungen vor dem Rückbau: Kraftschlüssige Verbindungen mit der Nachbarbebauung, gemeinsame Wände, Erfordernis der Ertüchtigung der Nachbarbebauung durch Unterfangungen. Wir unterstützen Sie frühzeitig Gefahren zu erkennen und zu beseitigen.

 Aufgaben

  • Baustoff- und Bauschadstoffkataster zur Vorbereitung von Leistungsbildern erstellen
  • Massen und Mengen zur Nutzung in Leistungsverzeichnissen berechnen
  • Belastungssituationen und Separations- oder Sanierungserfordernisse bewerten
  • Konstruktive Schnittstellen als Grundlage für Planungsanforderungen des Rückbaus ermitteln

Unsere Leistungen

  • Beschaffen und Auswerten von Bestandsplänen 
  • Gebäudebegehung 
  • Erfassung und Dokumentation der Bauschadstoffe nach Ort,  Menge und Emissionsverhalten 
  • Probennahmen von Baustoffen 
  • Analysen und Bewertungen von Materialien 
  • Klassifizieren der Massen und Mengen 
  • Spezifikation von Anforderungen aus konstruktiven Erfordernissen  
  • Abfallartenkatalog und Vorbereitung des Entsorgungsmanagements

Kundennutzen

  • Gefährdungsschutz für Nutzer und Dritte 
  • Akzeptanz der Belastungssituation durch die Nutzer 
  • Zügige Abbruch- und Renovierungsarbeiten ohne Verzögerungen und Havarien 
  • Termin-, Planungs- und Kostensicherheit
  • Unterstützung durch Experten
  • Langjährige Erfahrung und lokale Fachkenntnisse
  • Regionale Vernetzung
  • Interdisziplinäre Leistungen aus einer Hand

Weitere Leistungen aus dem Bereich Rückbau

 

Diese Webseite verwendet Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.